Cola Sirup selbst gemacht

Nachdem unser neuer Kräutergarten prächtig gedeiht, wird es Zeit nicht nur die durchaus schönen Kräuter zu bewundern, nein, ich möchte sie auch größtenteils verwenden. Hier also das erste Rezept – Cola Sirup selbst gemacht.

  • Zutaten:
  • 60 Gramm Colakraut (Eberraute)
  • 2 Zitronen
  • 500 Gramm braunen Rohrzucker
  • 250 ml Wasser

Zitronen waschen, halbieren, zerkleinern.

250 ml Wasser hinzu geben und etwas (3-5 Minuten) ziehen lassen.

(Ich habe dazu unseren Thermomix genommen und 3-4 mal die Turbotaste verwendet)

Zitronensaft Mischung (sollten ca. 350 ml sein) aussieben, am besten direkt in einen Topf oder Messbecher.

Die Zitronensaft Mischung in einen Topf geben, 500 Gramm braunen Rohrzucker dazu geben und aufkochen, gelegentliches Rühren nicht vergessen. Zu Beginn darf der Zucker gerne etwas karamellisieren.

Den Topf vom Herd nehmen und das Colakraut darin einlegen. Ich habe nur die feinen Triebe genutzt, die Zweige schmecken eher bitter.

Nach einem Tag den Sirup aussieben, nochmals aufkochen (das erhöht die Haltbarkeit) und in saubere Flaschen füllen.

Der Sirup soll so 12 Monate haltbar sein – abwarten 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.